„Energie plus“-Haus am Jakob-Steffan-Platz Als „Energie plus“-Haus darf sich der Neubau des Mehrgenerationenhauses am Jakob-Steffan-Platz bezeichnen. Schließlich „produziert“ das Haus weit mehr Energie als es, trotz klirrender Kälte, benötigt und kann somit überschüssige Wärme in sogenannten Pufferspeichern bereitstellen.   Daher bilden Stromerzeugung und nachhaltiges Energiemanagement die Formel des Erfolgs  mit der die Gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft (GWG) rund …