Start

Herzlich Willkommen bei der Gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft eG Oppenheim

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Oppenheim eG wurde am 25.05.1949 unter dem Überbegriff „Überwindung der gemeinsamen Not durch gemeinsames Handeln“ gegründet und am 10.10.1949 beim damaligen Amtsgericht Oppenheim eingetragen.
Ziel war es, den Bürgern die Möglichkeit zu geben, die durch den Zweiten Weltkrieg bestehende Wohnungsnot durch Mitwirken bei der Erstellung einer Wohnung zu lindern. Diese Selbsthilfeleistung wurde den Helfern später auf die Miete angerechnet. Die Idee fiel bei den Bürgern Oppenheims auf fruchtbaren Boden. Auch hat sich die bei der Gründung beschlossene Mitgliedschaft durch den  Erwerb von Geschäftsanteilen über die Jahre und bis heute hin bewährt.

Heute verfügt die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Oppenheim eG über eine stolze Zahl von 258 Wohnungen, die gerade bei dem heutigen Bedarf an preiswertem Wohnraum eine wichtige gesellschaftliche Rolle in der Stadt Oppenheim und der Verbandsgemeinde Nierstein-Oppenheim spielen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir informieren Sie gerne.